Start    |    Sitemap    |    Impressum    |    Datenschutz    deutsche Version  englische Version
 

unsere Tone

ausschließlich aus Westerwälder Tongruben 

naturrot - der Klassiker unter den Tonfarben, bei uns bereits seit  über 100 Jahren! Eine Mischung aus rot brennenden Westerwälder Tonen und Magertonen. Diese ergibt die charakteristischen Eigenschaften wie die leuchtend-rote Brennfarbe mit seidig-matten Glanz der Oberfläche.  
antique - unser Pflanzgefäßprogramm für "mediterranes flair" in Ihrem Garten. Wir erreichen dies durch die besondere Tonmischung creme- und rotbrennender Sorten aus Westerwälder Gruben, kombiniert mit einer zu natürlichen Ausblühungen neigenden Mineralsubstanz. 
marmor - nach wie vor Erfolgsmodell. Anders als bei der naturroten Variante besteht sie aus einer hellen Tonmischungen. Beim Pressvorgang vermischt sich die Masse mit einer hellen mineralischen Suspension. Dadaurch erhält sie das individuelle, marmorierte Aussehen.

 
umbra - eine dunkel gefärbte Tonmischung auf Basis von antique, ideal für den Außenbereich, für Naturstein- und Holzflächen. Es ist verblüffend, wie umbra die Pflanze, in den Vordergrund stellt. Der Topf tritt dezent in den Hintergrund
Eckige Artikel  wie der Quadrattopf, Kästen und deren Untersetzer werden in dieser einzigartig erdigen Graufärbung angeboten.
basalt - die konsequente Weiterentwicklung von umbra für alle runden Gefäße.
Durch die zusätzliche anthrazitfarbene Marmorierung wirken die Töpfe sehr elegant und lassen der Pflanze alle Entfaltungsmöglichkeiten. Diese Gefäße eignen sich sowohl für den Einsatz im Innen- als auch im Außenbereich.
 
  • Da umbra und basalt auf der Tonmischung antique basieren, sind gewollte Ausblühungen wesentlicher Bestandteil des optischen Bildes. Sie stellen keinen Produktmangel dar.
  • Je nach ihrer Zusammensetzung kann die Brennfarbe der Tonmischungen umbra/basalt heller oder dunkler erscheinen und dabei braun-graue Variationen aufweisen. Ein Farbspiel, das diese Töpfe individuell macht.
  • Damit die Gefäße im Gebrauch dauerhaft schön bleiben empfehlen wir, sie vor Gebrauch mit Imprägnierungsmitteln Wasser abweisend zu behandeln. Diese sind im Fachhandel erhältlich.

Wenn Sie mehr über den Rohstoff Ton erfahren möchten, so empfehlen wir Ihnen den Link zur Website der Arbeitsgemeinschaft Westerwald-Ton eG. Dort finden Sie in der Rubrik "Tonleiter" interessante Neuigkeiten und Basisinformationen zu diesem Naturmaterial.