1922

Erster Eintrag im „Adressbuch der keramischen Industrie“ (Keram-Adressbuch) als Spang Wilhelm Steinzeugfabrik
Das Produktsortiment umfasst unteranderem Steinhänger-, Mineralwasser-, Tinten-, Putzmittel- und Konservenkrüge, Wärmflaschen, Senftiegel, Salbenkruken, Röhrchen und Tonpfeifen.